Korrosionsveredelung

Korrosionsveredelung

mit TANTALINE


Korrosionsveredelung
Korrosionsveredelung

Bei sehr aggressiven Säuren ist die Auswahl des Werkstoffes meist schwierig, muss doch das Preis-/Leistungsverhältnis stimmen. Tantaline® ist ein weltweit führender Hersteller von Oberflächenlegierungen für Ventile, Armaturen oder Messprodukte in Umgebungen mit heisser Säure oder sehr korrosiven Oberflächen. Tantaline-behandelte Produkte stellen einen direkten Ersatz von speziellen respektive exotischen Materialien wie z.B. Zirkonium, Titan,
Hastelloy-B- und Hastelloy-C-Legierungen oder „reines“ Tantal dar und haben eine nachweislich höhere Lebensdauer (um das 5- bis 50-fache) gegenüber diesen Speziallegierungen.

Mit dem Spezialverfahren von TANTALINE® verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Anlageteile

  • Wärmetauscher
  • Reaktorbehälter
  • Armaturen, darunter verschiedenste Arten von Sicherheitsarmaturen
  • Flansche, Fittings & Schutzrohre
  • Messgeräte, Manometer
  • Spezialanfertigungen, Leitungen, Schutzrohre, Befestigungen, Faltenbälge
  • u.v.m.

Tantal ist inert beim Kontakt mit beinahe allen Arten von Säuren, inklusive Salzsäure, Schwefelsäure und Salpetersäure, meist bis zu einer Temperatur von 250° C. Tantal ist zudem biologisch inert. Korrosionsbeständigkeit von Schwefelsäure bzw. Salzsäure bei diversen Materialien im Vergleich mit der Tantaline-Veredelung